Susanne Gedamke und Stefanie Brown

Was zeichnet erfolgreiche Patientenkommunikation aus? Welche Herausforderungen stellt sie an die Pflegekräfte? Und wie gelingt es, die richtigen Worte zu finden? Im Careum Podcast sprechen Susanne Gedamke und Stefanie Brown über die Bedeutung der Patientenkommunikation und ihren Stellenwert in der Ausbildung.

Pflegefachkräfte kommen jeden Tag mit unterschiedlichen Menschen in Kontakt. Für alle Patient:innen immer die individuell richtige Ansprache zu finden, ist eine hohe Kunst und wird immer wichtiger. Erfolgreiche Patientenkommunikation gilt als eine Schlüsselkomponente in der Gesundheitsversorgung, die häufig unterschätzt wird. Denn sie erfordert nicht nur Empathie und mitfühlende Gesten, sondern auch die Fähigkeit zur angemessenen Abgrenzung. Dabei die richtige Balance zu finden, verlangt Fingerspitzengefühl.

Wir wollten wissen, welche Herausforderungen die Kommunikation mit Patient:innen im Pflegealltag mit sich bringt und wie man erfolgreiche Patientenkommunikation lernen kann. Dazu haben wir zwei Expertinnen zum Podcast-Gespräch eingeladen: Susanne Gedamke ist Geschäftsführerin der Schweizerischen Patientenorganisation SPO und weiss, was sich Patient:innen in Sachen Kommunikation vom Gesundheitspersonal wünschen. Stefanie Brown ist Studiengangsleiterin an der Careum Hochschule Gesundheit. Sie lehrt die Studierenden unter anderem Modelle und Methoden zur besseren Kommunikation mit den Patient:innen.

Im Gespräch diskutieren die Beiden über die unterschiedlichen Ansprüche an die Patientenkommunikation, beleuchten die Relevanz des Themas in der Aus- und Weiterbildung und kommentieren konkrete Fallbeispiele.

Feedback

Haben Sie Feedback, Anregungen oder Kommentare zu dieser Podcast-Folge?

Dann schicken Sie uns dies gerne an podcast@careum.ch.