Hauswirtschaftliche Dienstleistungen sind ein wichtiges Kerngeschäft der Spitex und müssen einen bestimmten Qualitätsstandard aufweisen. Der Basiskurs führt in das Tätigkeitsgebiet der Haushelferin/des Haushelfers ein, vermittelt das notwendige Fachwissen und bezieht die Erfahrungen der Teilnehmenden mit ein.
Beginn

14.08.2024

Ende

15.11.2024

Weitere Durchführungen
Unterrichtstage

14.08.2024, 06.09.2024, 24.09.2024, 16.10.2024, 15.11.2024

  • Handlungskompetenzen

    • Die Teilnehmenden sind mit ihrer Rolle und ihren Tätigkeiten als Haushelfer:innen vertraut.
    • Sie haben sich mit den Möglichkeiten und Grenzen ihrer eigenen Arbeit und derjenigen der Spitexorganisation auseinandergesetzt.
    • Sie sind in der Lage, ihr neu erlangtes Wissen in ihrer Berufspraxis anzuwenden und so die Qualität ihrer Dienstleistungen zu verbessern.
  • Inhalte

    • Rahmenbedingungen, Rolle und Aufgaben der Spitex im Gesundheits- und Sozialwesen
    • Rolle, Aufgaben und Kompetenzen der Haushelferin/des Haushelfers
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Arbeiten, Zusammenarbeiten und Unterstützen im individuellen Haushalt
    • Häufigste körperliche und seelische Veränderungen im Alter, Konsequenzen für die Pflege und Betreuung
  • Zielgruppe

    Haushelfer:innen in der Spitex mit Anstellung in Spitex-Organisationen
  • Dauer

    5 Tage
  • Abschluss

    "Zertifikat Basiskurs für Haushelfer:innen in der Spitex"
  • Kosten

    Mitarbeitende mit Anstellung in öffentlich-rechtlichen oder gemeinnützig-privaten Spitex-Organisationen
    CHF 750.00

    Andere Teilnehmende
    CHF 1200.00
  • Weitere Infos

    Der Basiskurs ist anerkannt von Spitex Schweiz und wird von Careum Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Spitex Verband Aargau angeboten.

    Das Bundesamt für Sozialversicherungen unterstützt den Basiskurs für HaushelferInnen mit Finanzhilfen nach Artikel 101bis des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG).

Weitere Daten

  • Kurs

    Basiskurs für Haushelfer:innen in der Spitex

    Beginn26.04.2024

Dozierende

  • Martina Küchler-Gasser

    Martina Küchler-Gasser

    Pflegefachfrau HF, Fachverantwortliche Schulgesundheitsdienst, School Health Nurse SHN, Dozentin

  • Rahel Wespi-Surber

    Rahel Wespi-Surber

    Dozentin

  • Martina Blättler

    Martina Blättler

    Eidg. Dipl. Leiterin Hauswirtschaft, Berufsschullehrerin und Lehrgangsleiterin am BBZN

Verantwortlich für dieses Angebot

  • Lisbeth Durrer-Britschgi

    Lisbeth Durrer-Britschgi

    Modulverantwortliche Pflege & Betreuung