ACP Gesundheitliche Vorausplanung bei Urteilsunfähigkeit – Advance Care Planning mit Vertretungspersonen

Kurs

Wie kann gesundheitlich vorausgeplant werden, wenn die Person, um die es geht, nicht oder nicht mehr urteilsfähig ist? Was kann die vertretungsberechtigte Person tun? Wie kommt sie zum mutmasslichen Willen? Wie kann sie unterstützt werden?
Auf Basis des ACP Basiskurses wird an diesem Kurstag die Vorausplanung mit nicht oder nur teilweise urteilsfähigen Menschen vermittelt. Thematisiert werden die Bereiche der Vertretungsberechtigung, der Befähigung zur Partizipation, der Auslegung von Patientenverfügungen und Grenzen der Vorausplanung.

Die Beratung der ÄNO kann zusätzlich im ACP Aufbaukurs oder im ACP-ÄNO-Kurs erlernt werden.
Der Kurstag hat das Ziel, gemeinsam die Themen zu vertiefen. Dies ist geplant mithilfe von Inputreferaten durch die Kursleitenden, durch Übungssequenzen mit einer Simulationsperson und durch aktive Teilnahme der Kursteilnehmenden.
Beginn

20.09.2024

Ende

20.09.2024

Weitere Durchführungen
Unterrichtstage

20.09.2024

  • Ziele

    • Die Kursteilnehmenden kennen die rechtlichen und ethischen Aspekte einer Vertreterdokumentation.
    • Sie kennen die verschiedene Vorgehensweisen in der Beratung zu Vertreterdokumentationen.
    • Sie können ein Standortgespräch mit der/dem Vertreter:in führen.
    • Sie kennen die Formulare und können sie ausfüllen.
  • Inhalte

    • Konzept Vertreterdokumentation
    • Ethische Aspekte zu Partizipation
    • Rechtliche Bestimmungen zur Vertreterdokumentation
    • Kommunikationstraining mit Simulationspersonen
    • Filmbeispiele und Impulsreferate
  • Zielgruppe

    Personen mit bestandenem ACP-Basiskurs oder ACP-Aufbaukurs.
    Es wird empfohlen, nach dem Basiskurs bereits Standortgespräche durchgeführt zu haben, bevor dieser Kurs besucht wird.
  • Kosten

    CHF 590.00
  • Weitere Infos

    In Zusammenarbeit mit dem Verein ACP Swiss

Weitere Daten

  • Kurs

    ACP Gesundheitliche Vorausplanung (GVP) bei Urteilsunfähigkeit – Advance Care Planning mit Vertretungspersonen

    Beginn23.06.2025
  • Kurs

    ACP Gesundheitliche Vorausplanung (GVP) bei Urteilsunfähigkeit – Advance Care Planning mit Vertretungspersonen

    Beginn02.12.2025

Dozierende

  • Esther Liem

    Esther Liem

    RN, MScN (Pflegeexpertin), Intensivpflegeexpertin NDS HF, Zertifizierte Beraterin und Train-the-Trainerin ACP

  • Claudia Klopfstein

    Claudia Klopfstein

  • Isabelle Karzig-Roduner

    Isabelle Karzig-Roduner

    RN, MScN (Pflegeexpertin), Expertin Notfallpflege, MAE, Zertifizierte Beraterin und Train-the-Trainerin ACP

Verantwortlich für dieses Angebot

  • Bruno Umiker

    Bruno Umiker

    Geschäftsführer