Gesundheit kennt keine Grenzen: Das Netzwerk Sciana bringt Expertinnen und Experten aus der Schweiz, Deutschland und Grossbritannien zusammen, um Herausforderungen im Gesundheitssystem gemeinsam anzugehen.

Das Netzwerk Sciana ist eine Initiative der Careum Stiftung, der Health Foundation und der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit Salzburg Global Seminar. Es richtet sich an Führungspersönlichkeiten aus dem Gesundheitswesen, die sich für Qualität, Nachhaltigkeit und eine flächendeckende, patientenorientierte und gesellschaftsnahe Gesundheitsversorgung einsetzen.

Länderübergreifender Austausch

Viele europäische Länder stehen in der Gesundheitsversorgung vor ähnlichen Herausforderungen. Deshalb bringt Sciana regelmässig Gesundheitsexpertinnen und -experten aus der Schweiz, Deutschland und Grossbritannien zusammen. So können die Mitglieder Erfahrungen austauschen, Erkenntnisse mit Gleichgesinnten teilen und gemeinsam an innovativen Lösungsansätzen arbeiten. Sciana orientiert sich dabei an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung.

Jedes Jahr werden in der Regel 18 Personen in das Netzwerk aufgenommen. Jede Stiftung lädt jeweils sechs Mitglieder ein. Zu den Mitgliedern zählen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus dem Gesundheitswesen, Wissenschaftler, Medienschaffende sowie Verantwortliche aus den Versorgungsbereichen und dem öffentlichen Sektor.

Vier Treffen im Zeitraum von zwei Jahren

Jede Sciana-Gruppe nimmt über einen Zeitraum von zwei Jahren an vier Treffen teil. Die Workshops werden von internationalen Expertinnen und Experten geleitet. Die Teilnehmenden beschäftigen sich bei ihren Treffen mit aktuellen, globalen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus wählt jede Gruppe individuelle Themen, die im Fokus ihrer Arbeit stehen.

Nach Ablauf der zwei Jahre engagieren sich die Mitglieder bei zahlreichen weiteren Netzwerkaktivitäten und bringen so weitere Projekte voran. Salzburg Global Seminar organisiert und koordiniert die Tätigkeiten des Netzwerks. Das erste Sciana-Treffen fand am 26. April 2017 in Salzburg statt.

Mehr erfahren