Was wird unter agiler Zusammenarbeit verstanden? Worin besteht das Potenzial für den Bereich Healthcare? Selbstorganisation ist nicht die Lösung für alle Probleme. Mit Praxisbeispielen aus Gesundheits- u. Pflegeorganisationen.
„Agilität ist die Fähigkeit, sich permanent an eine komplexe, turbulente und unsichere Zukunft anzupassen.“ Goldman, 1996
Der Anpassungsbedarf hängt dabei von der Dynamik und der Komplexität der Branche ab. Ziele agilen Handelns sind, jederzeit flexibel mit neuen Anforderungen umzugehen, Chancen in Veränderungen wahrnehmen zu können und gleichzeitig einen Mehrwert für die Kund:innen zu schaffen.
Gerade in der Gesundheitsbranche sind viele Themen (demographische Entwicklung, verändertes Kundenverhalten, Fachkräftemangel, Digitalisierung, Leadership, integrierte Versorgung etc.) stark im Wandel begriffen. Dabei können ein agiles Mindset oder agile Methoden helfen, als Person oder Unternehmen besser damit umzugehen.
Partizipation (Mitgestalten und Mitentscheiden) ist ein Kernelement der Agilität. Nebst der oft zitierten Selbstorganisation gibt es viele unterschiedliche Stufen, die unter Umständen geeigneter sind für Ihre Institution.
Was bedeutet Agilität und Partizipation für mich als Führungskraft? Nebst dem Thema Vertrauen und Abgeben können, werden wir auch die Rolle Führung weiterentwickeln.
Als Ergänzung zum theoretischen Teil können Sie anhand von Praxisbeispielen einen passenden und pragmatischen Ansatz für Ihre Organisation entwickeln.
Hinweis: In diesem Kurs wird nicht in der Tiefe auf spezifische agile Frameworks (wie SAFe, Scrum, Holacracy, etc.) eingegangen.
Dieser Kurs kann mit dem Kurs «Lean Healthcare verstehen und anwenden» ergänzt werden. Die Reihenfolge ist beliebig wählbar.
Beginn

16.05.2024

Ende

16.05.2024

Weitere Durchführungen
Unterrichtstage

16.05.2024

  • Ziele

    • Die Teilnehmenden verstehen die Bedeutung von Agilität und agilem Zusammenarbeiten.
    • Die Teilnehmenden kennen agile Methoden und können diese pragmatisch anwenden.
    • Die Teilnehmenden kennen die Aufgabe und die Rolle der Führungskraft in der Umsetzung von Agilität im Bereich Healthcare.
    • Die Teilnehmenden erkennen das Potenzial von Agile Healthcare für ihre Gesundheits- bzw. Pflegeinstitution.
    • Die Teilnehmenden können andere Mitarbeitende in ihren Teams und im Unternehmen für Agile Healthcare sensibilisieren.
  • Inhalte

    • Bedeutung und Chancen von Agilem Denken und Zusammenarbeiten im Arbeitsalltag
    • Agilität spielerisch erleben
    • Verschiedene Stufen der Partizipation
    • Methoden und digitale Tools kennenlernen
    • Wichtigkeit und Rolle der Führung in agiler Zusammenarbeit
    • Best Practise und Empfehlungen für die Umsetzung von Agile Healthcare in der Pflegeinstitution
  • Zielgruppe

    Personen, die ein Team, einen Bereich oder einen Betrieb als Ganzes führen
    Personen, die eine aktive Rolle in der Umsetzung von Agilität im Bereich Healthcare einnehmen (…wollen)
    Personen aus den Bereichen HR oder Unternehmensentwicklung, die Healthcare Organisation weiterentwickeln (…wollen)
  • Lehrmethode

    Präsenzunterricht: Referate, Workshop, Arbeitsgruppen, Methoden ausprobieren und anwenden, Reflektion
  • Dauer

    1 Tag
  • Abschluss

    Kursbestätigung
  • Kosten

    CHF 330.00
  • Weitere Infos

    Akkreditiert durch pharmaSuisse - 50 Punkte

Weitere Daten

  • Kurs

    Agile Zusammenarbeit verstehen und anwenden

    Beginn31.10.2024
    NEU

Dozierende

  • Silvan Siegenthaler

    Silvan Siegenthaler

    Unternehmenscoach und Geschäftsführer LeannovationPlus GmbH

Verantwortlich für dieses Angebot

  • Johnsua König

    Johnsua König

    Bereichsleiter Leadership & Management